Der WEINBAU

Familientradition und ländlicher Flair - das klingt nach einem Winzer aus dem lieblichen Taubertal.

Der Winzer wird im Übrigen auch Weinhauer, Weinbauer oder Weingärtner bezeichnet.

Der Begriff Weinbau bezeichnet die Kultivierung von Reben zur Gewinnung von Trauben, um damit Wein herzustellen.

Außerdem beinhaltet der Weinbau die Geschichte, die Verbreitung und wirtschaftliche Bedeutung der Rebe, die Organe des Rebstockes, die Rebsorten und Rebenzüchtung, Rebenvermehrung, Neuanlage, Pflanzung, Pflegemaßnahmen (Rebschnitt, Erziehung, Bodenpflege und Düngung) und den Pflanzenschutz (Nützlinge, Krankheiten, Schädlingen, Sonstige Schädigungen).

Ein Fulltime-Job, den Mario Bach als Familienoberhaupt nun weiterführt. Seniorchef und Vater, Eugen Bach, unterstüzt ihn weiterhin auf Feld und Hof.

Vater und Sohn gemeinsam beim Weinanbau.
Familientraditionen werden hier groß geschrieben.

Wer selbst Wein herstellt, braucht Fläche.
Die Winzerfamilie Bach hat zusätzlich noch einen idyllischen Wohnmobilstellplatz direkt neben ihrer Heckenwirtschaft "Zum Winzerhof". Dort können auch ganz individuell Weinproben veranstaltet werden! Einfach per Email oder Telefon nachfragen und einen passenden Termin ausmachen.

Wer noch zur Familie gehört und welche Traditionen weiter gepflegt werden, können Sie hier erfahren.